Bild

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Bild

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Bild, Plural: Bil | der

Häufige Rechtschreibfehler

  • Bilt

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Bild"?

[1] Kunst, Malerei: (künstlerische) zweidimensionale Darstellung und Wiedergabe in Form eines Gemäldes, einer Zeichnung oder Grafik
[2] Abbildung von etwas (zum Beispiel Fotografie)
[3] kurz für: Fernsehbild
[4] Spiegelung in etwas
[5] Eindruck/Vorstellung über jemanden oder etwas
[6] Anblick von jemandem oder etwas
[7] kurz für: Bilddatei
[8] Theater: Abschnitt eines Bühnenstücks mit gleichbleibender Dekoration
[9] Technik: Diagramm oder Zeichnung
[10] metaphorische oder symbolischer sprachlicher Ausdruck
[11] Mathematik: einem Element einer nichtleeren Menge X zugeordnetes Element einer nichtleeren Menge Y
[12] Medien: in Deutschland bekannte Tageszeitung

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. Bild

Wortherkunft & Verweise

seit dem 8. Jahrhundert bezeugt; althochdeutsch bilidi → goh, mittelhochdeutsch bilde → gmh, erst in der Bedeutung "Muster, Vorbild", später "Abbild"; weitere Herkunft dunkel; vermutlich aus einen germanischen Wortstamm *bil- → gem" mit der Bedeutung "Form"(1)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Seite 122.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Mathematik
  • Technik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Bild" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Bild" umfasst 4 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Bild"

enthält einen Vokal und 3 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Bild" wird sehr oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Bild" belegt Position 195 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Bild
Nominativ Plural die Bilder
Genitiv Singular des Bilds
Genitiv Singular des Bildes
Genitiv Plural der Bilder
Dativ Singular dem Bild
Dativ Singular dem Bilde
Dativ Plural den Bildern
Akkusativ Singular das Bild
Akkusativ Plural die Bilder

Beispiele

Beispielsätze

  • Weißt du, wer dieses Bild gemalt hat?
  • Dieses Bild ist von Paul Klee.
  • Auf diesem Bild siehst du aber komisch aus.
  • Dieses Bild zeigt Paul Klee.
  • Früher war das Bild unseres Fernsehers bei schlechtem Wetter stark verschneit.
  • Er schaut sein Bild im Spiegel an.
  • Narziss sah sein Bild in der Quelle und war sofort in sich selbst verliebt.
  • [übertragen:] Sie ist ganz das Bild ihrer Mutter.
  • Ich konnte mir bis dato kein rechtes Bild vom Krieg machen.
  • Der Kanzler konnte sich ein Bild vom Ausmaß der Katastrophe verschaffen.
  • Die Natur prägt das Bild der Kleinstadt.
  • Nachdem die Bombe explodiert war, bot die Straße nur noch ein Bild der Verwüstung.
  • Er ist ein Bild von einem Mann.
  • Dieses Bild hat eine hohe Auflösung.
  • Im ersten Bild sah man zu Anfang kaum etwas, dafür war die ganze Bühne im dritten in grellstes Licht getaucht.
  • In einer Schaltung gemäß diesem Bild lassen sich die elektrischen Verhältnisse leicht übersehen.
  • Mithilfe sprachlicher Bilder wirkt der Text eindrucksvoller.
  • Heute hab ich mir die Bild am Zeitungskiosk gekauft.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): bɪlt

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Bild"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Bild" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Bild

Rhetorische Stilmittel

Diminutiv

Was ist ein Diminutiv?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Bild" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Bild" am Anfang

"Bild" mittig

"Bild" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • ein rosiges Bild zeichnen
  • sich ein Bild von etwas machen
  • sich ein Bild von jemandem machen
  • zeige alle Redewendungen

Sprichwörter

  • Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Jeder historische Roman vermittelt ein ausgezeichnetes Bild von der Epoche des Verfassers.

    Kurt Tucholsky (1890 - 1935 (Freitod)

  • Der Mensch ist ein Bild Gottes. Er tut alle Augenblicke Wunder und weiß es nicht.

    Karl Philipp Moritz (1756 - 1793)

  • Jedes Zeitalter hat ein bestimmtes, nur ihm eigentümliches Bild von allen Vergangenheiten, die nur seinem Bewußtsein zugänglich sind.

    Egon Friedell (1878 - 1938 (Freitod)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Bild" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Bild" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet