Kreuz

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Kreuz

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Kreuz, Plural: Kreu | ze

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Kreuz"?

[1] Symbol
[1a] für Jesus Christus, für das Christentum, für die christlichen Kirchen, für den Klerus, für die Kreuzigung
[1b] für verschiedene Hilfsorganisationen
[1c] in der Heraldik
[1d] der dänischen, englischen, finnischen, georgischen, griechischen, isländischen, maltesischen, nordirischen, norwegischen, schottischen, schwedischen, schweizerischen und walisischen Landesflagge
[2] aus zwei sich schneidenden Linien bestehendes Zeichen
[2a] das Pluszeichen+
[2b] das Multiplikationszeichen „ד
[3] Marterpfahl mit einem Querbalken in der Antike
[4] Orden
[5] Musik: Zeichen zur Erhöhung eines Tones um einen Halbton „♯“
[6] umgangssprachlich: Bereich des Rückens
[7] Kurzbezeichnung für: Autobahnkreuz, Eisenbahnkreuz, Drehkreuz im Luftverkehr
[8] Gebilde, aus zwei oder mehr sich überschneidenden Gegenständen
[9] Farbe in mehreren Kartenspielen, die mit französischem Blatt gespielt werden können wie Skat, Doppelkopf, Schafkopf
[10] bildlich: eine schwere Last oder ein schweres/großes Problem

Wortherkunft & Verweise

seit dem 8. Jahrhundert bezeugt; entlehnt aus lateinisch: crux ; althochdeutsch: chrûci, chruzi, mittelhochdeutsch: kriuce, kriuze(1); altfriesisch: krioze, kriose; altsächsisch: kruci
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Seite 538.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Architektur
  • Musik
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Kreuz" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Kreuz" umfasst 5 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Kreuz"

enthält 2 Vokale und 3 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Kreuz" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Kreuz" belegt Position 2080 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Kreuz
Nominativ Plural die Kreuze
Genitiv Singular des Kreuzes
Genitiv Plural der Kreuze
Dativ Singular dem Kreuz
Dativ Singular dem Kreuze
Dativ Plural den Kreuzen
Akkusativ Singular das Kreuz
Akkusativ Plural die Kreuze

Beispiele

Beispielsätze

  • [1a] Das Kreuz ist das Zeichen des Christentums.
  • [1a] Jesus starb am Kreuz.
  • Bitte nur ein Kreuz pro Frage!
  • Auch seinem Bruder wurde posthum das Kreuz verliehen.
  • Vor der Note steht ein Kreuz, also ist sie einen Halbton höher.
  • Ich habe Probleme mit meinem Kreuz.
  • Ah, mein Kreuz!
  • Kreuz Hamburg-Süd
  • Kreuz ist Trumpf!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): kʁɔɪ̯t͡s

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Kreuz"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Kreuz" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • cross

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Kreuz

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Diminutiv

Was ist ein Diminutiv?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Kreuz" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Kreuz" am Anfang

"Kreuz" mittig

"Kreuz" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Erst wurde unser Heiland an das Kreuz geschlagen,
    dann folgte die Auferstehung nach drei Tagen.
    So wird das frohe Osterfest zum Symbole
    für jeden Menschen, der sich im Glauben Hoffnung hole.
  • zeige alle Grüße

Redewendungen

  • Hackl im Kreuz
  • das Hackl im Kreuz spüren
  • das Hackl im Kreuz stecken haben
  • jemandem das Hackl ins Kreuz hauen
  • zeige alle Redewendungen

Zitate

  • Erbarmen, Mitleid, Trost und Hilfe zu spenden, ist der Frauen Recht und Pflicht; darum stehen sie weit höher als die Männer auf der Ruhmesleiter der Menschheit... es sind die Rosen, die ihr Kreuz umblühen.

    Rudolf von Gottschall (1823 - 1909)

  • Ich versuchte, ihn zu finden am Kreuz der Christen, aber er war nicht dort. Ich ging zu den Tempeln der Hindus und zu den alten Pagoden, aber ich konnte nirgendwo eine Spur von ihm finden. Ich suchte ihn in den Bergen und Tälern, aber weder in der Höhe noch in der Tiefe sah ich mich imstande, ihn zu finden. Ich ging zur Kaaba in Mekka, aber dort war er auch nicht. Ich befragte die Gelehrten und Philosophen, aber er war jenseits ihres Verstehens. Ich prüfte mein Herz, und dort verweilte er, als ich ihn sah. Er ist nirgends sonst zu finden.

    Dschalal ad-Din Muhammad Rumi (1207 - 1273)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Kreuz" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Kreuz" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet