Blatt

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Blatt

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Blatt, Plural: Blät | ter

Häufige Rechtschreibfehler

  • Blat

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Blatt"?

[1] Botanik: meist grünes, flächiges Organ von Pflanzen
[2] beschnittenes Stück Papier (hauptsächlich im DruckwesenWP)
[2b] übertragen: auch allgemeiner Folie oder bspw. (Haut-/Kiemen-)Lappen, Teig und (dünnes oder flaches) Metall
[3] Technik: Endstück eines (Steuer-)Ruders oder Paddels, hauptsächlich bei Wasserfahrzeugen
[4] Kartenspiel: die Karten, die man beim Kartenspiel auf, in der Hand hält
[5] umgangssprachlich: Organ der Presse (Zeitung, Zeitschrift)
[6] flacher Teil von verschiedenen Werkzeugen
[7] Musik: ein Schwingungserzeuger bei Holzblasinstrumenten, beispielsweise der Klarinette
[8] ohne Plural: Zahlklassifikator (Mengenangabe) für Papier und ähnlich geformte Gegenstände
[9] Kunst: zweidimensionales Kunstwerk
[10] Graphentheorie: Knoten in einem Baum mit genau einem Nachbarn (weitere Differenzierungen siehe bei den Referenzen)
[11] Fleischerei, Jägersprache: Schulterblatt eines Tieres
[12] allgemein: flächiges Objekt, zum Beispiel ein Werkzeug oder Hilfsmittel

Abkürzungen

Wortherkunft & Verweise

mittelhochdeutsch blat → gmh, althochdeutsch blat → goh,(1) germanisch *blada- → gem "Blatt"; Das Wort ist seit dem 8. Jahrhundert belegt.(2)
  1. Duden online "Blatt"
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: ‚Blatt‘, Seite 129.

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • fachsprachlich
  • Botanik
  • Musik
  • Technik
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Blatt" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Blatt" umfasst 5 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Blatt"

enthält einen Vokal und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Blatt" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Blatt" belegt Position 1916 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Blatt
Nominativ Plural die Blätter
Genitiv Singular des Blatts
Genitiv Singular des Blattes
Genitiv Plural der Blätter
Dativ Singular dem Blatt
Dativ Singular dem Blatte
Dativ Plural den Blättern
Akkusativ Singular das Blatt
Akkusativ Plural die Blätter

Beispiele

Beispielsätze

  • O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie treu sind deine Blätter! - (Weihnachtslied)
  • Er riss drei Blätter aus seinem Heft.
  • Er tauchte das Blatt des Ruders tief in das Wasser und bewegte damit das Boot voran.
  • Horst-Kevin hatte ein gutes Blatt auf der Hand.
  • Das hab ich im Blatt gelesen.
  • Das Blatt der Säge hat sich im Holz verhakt.
  • Ein guter Klarinettist schnitzt sein Blatt selber.
  • Man nehme drei Blatt weiße Gelatine.
  • Er hat ein Blatt von Dürer ersteigert.
  • Aus dem Blatt des Rehs kann ein Gulasch gekocht werden.
  • Das Blatt wird in die Halterung gesetzt und und dort fest verankert.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): blat

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Blatt"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Blatt" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Blatt

Rhetorische Stilmittel

Diminutiv

Was ist ein Diminutiv?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Blatt" am Anfang

"Blatt" mittig

"Blatt" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • kein Blatt vor den Mund nehmen
  • kein Blatt vor den Mund nehmen
  • kein unbeschriebenes Blatt sein
  • zeige alle Redewendungen

Zitate

  • Im Leben kommt es nicht darauf an, ein gutes Blatt in der Hand zu haben, sondern mit schlechten Karten gut zu spielen.

    Robert Louis Stevenson (1850 - 1894)

  • Im Leben kommt es nicht darauf an, ein gutes Blatt in der Hand zu haben, sondern mit schlechten Karten gut zu spielen.

    Robert Louis Stevenson (1850 - 1894)

  • Welches Blatt wäre heute reich genug, seinen Redakteuren eigene Meinungen gestatten zu können, und welches Gewicht könnten diese Meinungen bei Lesern haben, die nur unterrichtet oder unterhalten werden wollen und die hinter jeder Empfehlung eine Spekulation wittern?

    Gustave Le Bon (1841 - 1931)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Blatt" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Blatt" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet