eben

• Weitere Lemmata: 1. eben , 2. eben , 3. eben

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • eben

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: eben, Komparativ ebe | ner, Superlativ am ebens | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] im engeren Sinne: parallel zu einer gleichmäßig flachen Erdoberfläche; horizontal verlaufend, liegend; waagerecht
[2] im weiteren Sinne: ohne Rauigkeiten und Unebenheiten; glatt (jedoch nicht notwendig waagerecht)
[3] übertragen, in Komposita: gleich hoch, angemessen, von gleichem Rang, gleicher Stellung

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"eben" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"eben" umfasst 4 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "eben" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "eben" belegt Position 478 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Komparativ ebener
Superlativ am ebensten

Beispiele

Beispielsätze

  • So ist das Leben eben.
  • Die ebene Landschaft erstreckt sich bis zum Horizont.
  • Die Gegend um Plattling ist völlig eben.
  • Ein Zelt stellt man am besten dort auf, wo der Boden eben ist.
  • Eine schiefe Ebene ist eben, aber nach Definition nicht waagerecht.
  • Sie waren einander ebenbürtig.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈeːbn̩

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "eben"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "eben" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • even

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für eben

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"eben" am Anfang

"eben" mittig

"eben" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Noch eben war das alte Jahr zugegen,
    schon befindet wir uns auf neuen, unerkannten Wegen.
    Von Januar bis Dezember soll das Glück dir scheinen,
    möge das Jahr es gut mit dir meinen!
  • zeige alle Grüße

Sprichwörter

  • Vor Gericht sind alle gleich, nur manche sind eben gleicher.
  • zeige alle Sprichwörter

Wünsche

  • Ans Bett gefesselt zu sein kann ganz schön nerven,
    so müssen wir eben ohne dich Papierflieger durch die Gegend werfen.
    Der Schreibtischplatz ist ach so leer,
    komm bitte bald schon wieder her.
  • Schon wieder ein ganzes Jahr verbracht auf Erden,
    lass dich einfach so feiern, als würdest du 21 werden.
    Das Alter ist eben nur eine Zahl,
    spielt keine Rolle, außer bei der Bundestagswahl!
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Kindspech ist eben das, womit man auf die Welt kommt.

    Karl Kraus (1874 - 1936)

  • Eben diese ausgezeichneten Menschen bedürfen der Religion am meisten, weil sie die engen Grenzen unseres Verstandes am lebhaftesten empfinden.

    József Eötvös (1813 - 1871)

  • Eine Geschichte ist immer wahr, wenn man sie von einem guten Erzähler hört. Nur nicht eben so, wie sie sich zugetragen hat, sondern so, wie sie sich hätte zutragen können.

    Kálmán Mikszáth (1847 - 1910)

  • Das Erlauern der Meinung ist heute die hauptsächliche Sorge der Presse und der Regierungen. Welche Wirkung ein Ereignis, ein Gesetzentwurf, eine Rede hat, das ist‘s, was sie stets wissen müssen; und das ist nicht so leicht, denn nichts ist wandelbarer und schillernder als das Denken der Massen und nichts ist häufiger, als dass sie eben dasselbe, was sie den Tag vorher bejubelten, morgen mit dem Anathema belegen.

    Gustave Le Bon (1841 - 1931)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "eben" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "eben" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet