Platte

• Kategorie: Archaismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Platte

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Plat | te, Plural: Plat | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Platte"?

[1] relativ dünner, flacher und ebener fester Gegenstand, der überall gleich dick ist
[2] umgangssprachlich: Tonträger zur Konservierung von Musikstücken, Kurzform von Schallplatte
[2a] umgangssprachlich: auch einzelnes Musikstück
[3] Fachjargon, Informationstechnologie: umgangssprachlich: Kurzform von Festplatte
[4] umgangssprachlich, scherzhaft: Glatze
[5] Kurzform von Fotoplatte
[6] Gericht, Speise
[6a] Geschirr zu servieren von [6]
[7] Kurzform für tektonische Platte
[8] umgangssprachlich: Kurzform für Plattenbau
[9] Schlafplatz oder Nachtlager im Freien

Abkürzungen

Wortherkunft

Ableitung vom Adjektiv platt mit dem Ableitungsmorphem -e

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Musik
  • Technik
  • umgangssprachlich
  • Computer

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Platte" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Platte" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Platte" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Platte" belegt Position 3609 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Platte
Nominativ Plural die Platten
Genitiv Singular der Platte
Genitiv Plural der Platten
Dativ Singular der Platte
Dativ Plural den Platten
Akkusativ Singular die Platte
Akkusativ Plural die Platten

Beispiele

Beispielsätze

  • Der Herd hat nur drei Platten.
  • Fliesen werden auch "keramische Platten" genannt.
  • Kennst Du die Platte "ABBA - Greatest Hits"?
  • [2a] Dreh bitte das Radio lauter, es wird gerade eine gute Platte gespielt.
  • Meine Platte ist schon wieder voll.
  • Die Zeit verging, er bekam eine Platte und der Bart wurde länger.
  • Nach dem Belichten werden die Platten fixiert.
  • Und dann hat der Koch noch eine kalte Platte angerichtet.
  • Die Platten driften auseinander.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈplatə ˈplatːə

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Platte"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Platte" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • plate

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Platte

Rhetorische Stilmittel

Archaismus

Was ist ein Archaismus?

"Platte" gilt im heutigen Sprachgebrauch als veraltet.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Platte" am Anfang

"Platte" mittig

"Platte" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

Zungenbrecher

  • Wenn beim Bangkoker Ping-Pong-Pokal die Bangkoker auf ihrer Bank hocken und bange gucken, wie die Pekinger Ping-Pong-Profis die Bangkoker von der Platte pauken, dann kochen die Bangkoker.
  • zeige alle Zungenbrecher

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Platte" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Platte" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet