Freund

• Kategorie: Positive Wörter

• Weitere Lemmata: 1. Freund , 2. Freund

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Freund

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Freund, Plural: Freun | de

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Freund"?

[1] mit unbestimmten Artikel: ein sehr nahestehendes Wesen, für das man freundschaftliche und kameradschaftliche Gefühle entwickelt hat
[2] mit bestimmten Artikel: Person, mit welcher man in einer Beziehung ist
[3] ein Anhänger von etwas
[4] Anrede einer Person männlichen Geschlechts
[5] Gesinnungsgenosse im politischen Sinne; besonders im Plural, mit Artikel, historisch, ironisch, in der DDR: die Freunde Sowjetbürger, Russen (zurückzuführen auf den übermäßigen Gebrauch der floskelhaften Losung „дружба – Freundschaft“ (Druschba-Freundschaft))

Wortherkunft

mittelhochdeutsch vriunt, Althochdeutsch friunt, von urgermanisch *frijōnd-, belegt seit dem 8. Jahrhundert(1)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "Freund", Seite 316.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Freund" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Freund" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Freund" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Freund" belegt Position 425 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Freund
Nominativ Plural die Freunde
Genitiv Singular des Freunds
Genitiv Singular des Freundes
Genitiv Plural der Freunde
Dativ Singular dem Freund
Dativ Singular dem Freunde
Dativ Plural den Freunden
Akkusativ Singular den Freund
Akkusativ Plural die Freunde

Beispiele

Beispielsätze

  • Bsp.. Freund der schönen Künste
  • Er ist mein bester Freund.
  • Die zwei da waren mal enge Freunde.
  • Meine älteste Tochter kommt mit ihrem Mann und meine Jüngste mit ihrem Freund.
  • Hat sie schon einen festen Freund?
  • Ich bin kein Freund langer Diskussionen.
  • Weißt du, mein Freund, das habe ich mich auch schon lange gefragt.
  • Freunde, lasst uns auf den Torsten anstoßen!
  • Der erstickende Kuss des Freundes und Genossen Brejnijew in der DDR war damals noch in Erinnerung.

Gendersprache

Weibliche Wortform

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): fʁɔɪ̯nt

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Freund"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Freund" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "Freund" wird schwach positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • friend

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Freund

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Diminutiv

Was ist ein Diminutiv?
  • Freundchen

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Freund" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Freund" am Anfang

"Freund" mittig

"Freund" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Ich bin ein kleiner Weihnachtself, der sich im Wald verlief,
    soll dir übergeben diesen kleinen Brief:
    ein Freund wünscht dir alles Gute zum Weihnachtsfeste,
    dir und deiner Familie nur das Beste!
  • zeige alle Grüße

Redewendungen

Sprichwörter

  • Man soll kein fallendes Messer und keinen fallenden Freund auffangen.
  • Freund in der Not, Freund im Tod, Freund hinterm Rücken: drei starke Brücken.
  • zeige alle Sprichwörter

Wünsche

  • Mein liebster Freund, ich weiß, du leidest. Doch es kommt die Zeit, in der du zurück blickst voll Stolz auf was du erreichtest. Mit voller Zuversicht, dein bester Freund denkt an dich.
  • Das neue Jahr klopft zaghaft an,
    ob es wohl schon reingelassen kann?
    Soll sich wie ein bester Freund verhalten und dir Zufriedenheit schenken,
    dein Leben in die glücklichsten Bahnen lenken.
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Man kann ein Mann von Geist sein und in Gott den Komplizen und den Freund suchen, die einem immer fehlen. Gott ist der ewige Vertraute in diesem Trauerspiel, dessen Held jeder Einzelne ist.

    Charles Baudelaire (1821 - 1867)

  • Gäbe man einem Menschen alle Herrlichkeiten der Welt, was hilft's ihm, wenn er keinen Freund hat, dem er's sagen kann?

    Catharina Elisabeth Goethe (1731 - 1808)

  • Was kann es Süßeres geben, als einen Freund zu haben, mit dem du alles, was in deinem Herzen lebt, bereden kannst wie mit dir selber?

    Meister Eckhart (1260 - 1327)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Freund" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Freund" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet