Niederschlag

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Niederschlag

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Nie | der | schlag, Plural: Nie | der | schlä | ge

Häufige Rechtschreibfehler

  • Niderschlag

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Niederschlag"?

[1] Meteorologie: das infolge des Erreichen des Taupunktes auf den Boden fallende Wasser in Form von Regentropfen, Schneeflocken, Tau, Nebel, Raureif, Hagel oder Graupel
[2] Chemie: feste Stoffe, die aus Flüssigkeiten ausfallen
[3] meist in Verbindung mit finden: seinen Ausdruck finden, sich wiederfinden lassen in etwas; besonders auch das schriftliche Dokumentieren, Festhalten, Ausdrücken von Informationen
[4] Boxen, Sport: Ereignis, das dazu führt, dass man nicht mehr auf seinen Beinen steht; das am Boden Sein, nachdem man niedergeschlagen wurde, auch bildhaft

Wortherkunft & Verweise

Konversion des Verbstamms von niederschlagen zum Substantiv

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Chemie
  • Sport
  • Meteorologie
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Niederschlag" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Niederschlag" umfasst 12 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Niederschlag"

enthält 4 Vokale und 8 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Niederschlag" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Niederschlag" belegt Position 7900 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Niederschlag
Nominativ Plural die Niederschläge
Genitiv Singular des Niederschlages
Genitiv Singular des Niederschlags
Genitiv Plural der Niederschläge
Dativ Singular dem Niederschlag
Dativ Singular dem Niederschlage
Dativ Plural den Niederschlägen
Akkusativ Singular den Niederschlag
Akkusativ Plural die Niederschläge

Beispiele

Beispielsätze

  • Täglich wird mehrmals die Menge des Niederschlags bestimmt.
  • Auf dem Glasboden setzte sich der Niederschlag ab.
  • Alle seine Studien und Bemühungen fanden dann letztendlich auch im Ergebnis ihren Niederschlag.
  • Den Niederschlag in der ersten Runde muss man als peinlichen Ausrutscher deuten, denn Pauli gewann den Kampf klar nach Punkten.
  • Der nächste Niederschlag erfolgte zu Pfingsten, als ihr Mann verstarb.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈniːdɐˌʃlaːk

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Niederschlag" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Niederschlag" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Aphoristische Bemerkungen sind oft wie ein farbloser Niederschlag aus lebendigen Wahrnehmungen, die erst demjenigen wieder einen farbigen Inhalt darbieten, der eine eigene Lebenserfahrung hinzubringt. So gibt es Flüssigkeiten, die wie reines Wasser aussehen, aber durch Hinzutun eines neuen Stoffes den darin aufgelösten zur Erscheinung kommen lassen.

    Berthold Auerbach (1812 - 1882)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Niederschlag" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Niederschlag" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet