Energie

• Kategorie: Gallizismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Energie

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Ener | gie, Plural: Ener | gi | en

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Energie"?

[1] psychischer Antrieb
[2] körperliches Arbeitsvermögen eines Menschen
[3] Physik, Technik: physikalische Größe: Maß für die Fähigkeit eines Objektes, Arbeit zu verrichten
[4] Esoterik: Grundsubstanz von Sein und Leben, ohne die nichts existieren kann (Die Verwendung des Begriffes differiert sehr stark nach der jeweiligen Ausrichtung der Autoren)
[5] Theologie: „die Energien Gottes“, das Tätigwerden Gottes in dieser Welt
[6] Psychologie: sowohl äußerlich erkennbare Phänomene (wie etwa Leistungsvermögen, Handlungskraft) als auch innere Vorgänge (Motivation, Gefühle usw.)

Abkürzungen

Wortherkunft & Verweise

Im 18. Jahrhundert von französisch énergie  entlehnt, das über spätlateinisch energīa  "Wirksamkeit" auf griechisch ἐνέργεια (enérgeia) → grc "Wirksamkeit, wirkende Kraft" zurückgeht, das aus griechisch ἐν (en) → grc "innen" und ἔργον (ergon) → grc "Werk, Wirken" zusammengesetzt ist.(1)(2)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "Energie", Seite 245.
  2. Wikipedia-Artikel "Energie#Geschichte des Begriffs"

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Energie" ist ein Gallizismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Physik
  • Psychologie
  • Religion
  • Technik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Energie" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Energie" umfasst 7 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Energie"

enthält 4 Vokale und 3 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Energie" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Energie" belegt Position 1054 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Energie
Nominativ Plural die Energien
Genitiv Singular der Energie
Genitiv Plural der Energien
Dativ Singular der Energie
Dativ Plural den Energien
Akkusativ Singular die Energie
Akkusativ Plural die Energien

Beispiele

Beispielsätze

  • Ich schöpfe meine Energie aus der Natur auf Bergen und gebe diese nach Möglichkeit an andere Menschen weiter.
  • Schwere körperliche Arbeit setzt voraus, dass man genügend Energie dazu hat.
  • Die kinetische Energie eines Körpers ist proportional zu seiner Masse und dem Quadrat seiner Geschwindigkeit.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): enɛʁˈɡiː

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Energie"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Energie" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • energy

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Energie

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Energie" am Anfang

"Energie" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Mit der Energie aber schwindet jede andre Tugend hin. Ohne sie wird der Mensch Maschine. Man bewundert, was er tut; man verachtet, was er ist.

    Wilhelm von Humboldt (1767 - 1835)

  • Leben bringt Leben hervor. Energie schafft Energie. Indem man sich verschenkt, wird man reich.

    Sarah Bernhardt (1844 - 1923)

  • Das Genie ist die allgemeine Fähigkeit zur wahren Produktion des Kunstwerks sowie die Energie der Ausbildung und Betätigung derselben.

    Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770 - 1831)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Energie" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Energie" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet