langweilig

• Kategorie: Negative Adjektive

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • langweilig

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: lang | wei | lig, Komparativ lang | wei | li | ger, Superlativ am lang | wei | ligs | ten

Häufige Rechtschreibfehler

  • langweillig

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "langweilig"?

[1] eintönig, uninteressant
[2] sich über eine lange Zeitspanne erstreckend

Wortherkunft & Verweise

Das Wort ist seit dem 15. Jahrhundert belegt.(1)
  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "lang".

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"langweilig" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"langweilig" umfasst 10 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"langweilig"

enthält 4 Vokale und 6 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "langweilig" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "langweilig" belegt Position 3628 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv langweilig
Komparativ langweiliger
Superlativ am langweiligsten

Beispiele

Beispielsätze

  • Das ist ein langweiliges Buch.
  • Diesen Film finde ich langweilig.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈlaŋvaɪ̯lɪç

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "langweilig" eher als positiv oder negativ wahr?

Negative Assoziation

Der Begriff "langweilig" wird schwach negativ bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für langweilig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Wünsche

  • Eine sexy Krankenschwester schicke ich dir zwar nicht ans Bett,
    dafür schreibe ich dir, ist das nicht nett?
    Viel zu langweilig ist es im Krankenhaus,
    hoffe sehr du kommst bald raus!
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Unser praktisches reales Leben nämlich ist, wenn nicht Leidenschaften es bewegen, langweilig und fade, wenn sie aber es bewegen, wird es bald schmerzlich: darum sind die allein beglückt, denen irgendein Überschuß des Intellekts, über das zum Dienst ihres Willens erforderte Maß, zu teil geworden.

    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860)

  • Jede Art von Kunst ist gut, außer der, die langweilig ist.

    Voltaire (1694 - 1778)

  • Ein ganz Tugendhafter muß viel Geist oder Feuer haben, um nicht langweilig zu sein.

    Jean Paul (1763 - 1825)

  • Langweilig ist noch nicht ernsthaft.

    Kurt Tucholsky (1890 - 1935 (Freitod)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "langweilig" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "langweilig" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet